BONNsaiChor bringt Weihnachts-stimmung nach Oldenburg

Im Dezember machte sich der BONNsaiChor zu seiner nächsten großen Konzertreise auf. Thomas Honickel, Kapellmeister am Staatstheater Oldenburg hatte „seine BONNsais“ eingeladen, zwei große Weihnachtskonzerte in Varel und Oldenburg zu veredeln.

Die Konzerte „im Kerzenschein“ boten ein breites und anspruchsvolles Programm vor vollbesetzten Kirchenräumen. Zusammen mit den „KlangHelden“ aus Oldenburg erklangen weihnachtliche Stücke von Bach bis Rutter. Die Leistungen der jungen Choristen wurden mit großem jubelndem Applaus belohnt, so dass die Chöre um Zugaben nicht herumkamen. Aber man war auch darauf „bestens vorbereitet“.

Die schöne Akkustik der Kirchenräume und die stimmungsvolle Lichtchoreographie mit vielen vielen Kerzen, die rund um den Kirchenräume verteilt waren, trugen dazu bei, nicht nur die Ohren, sondern ebenso das Auge anzusprechen. So wurden die Konzerte zu einem ganzheitlichen Gänsehauterlebnis. Wer noch nicht in weihnachtlicher Stimmung war – nach diesen Konzerten war er es ganz sicher.

Der Chor erlebte ein wunderbares fröhliches adventliches Wochenende. Neben den Proben und Konzerten blieb auch Zeit für Spaß und Ausflüge. Ein Besuch der „Rügenwalder Mühle“ – die von der Wurst – und des gemütlichen Weihnachtsmarktes in Bad Zwischenahn rundeten die Konzertreise ab.

Wer Lust hat, solche spannenden Aktivitäten mitzumachen, kann gerne zu einer Schnupperprobe des BONNsaiChores kommen. Termine finden sich unter „mitsingen“, die Anmeldung geht unkompliziert per eMail unter koordination@bonnsai-chor.de.

Kommentare sind nicht erlaubt